Eine erfolgreiche Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung bedingt einen Kultur- und Führungskräftewandel. Die öffentliche Verwaltung ist aufgefordert, ein ganzheitliches Verständnis für den digitalen Wandel zu entwickeln und deren Transformation voranzutreiben. Der Aufruf dazu kommt sowohl von der Politik, aber noch viel mehr aus der Gesellschaft, also den Bürgerinnen und Bürgern.

Die öffentliche Verwaltung selbst begrüßt das. Jedoch bringt die digitale Transformation einige Herausforderungen mit sich, die von denen in der Privatwirtschaft abweichen und die Umsetzung erschweren.

Um die Modernisierung der deutschen Verwaltung voranzutreiben, müssen viele Hebel in Bewegung gesetzt werden, allerdings in einem Rahmen, in dem die beteiligten Menschen diesen Weg verstehen und auch mitgehen können und wollen.

Sichtweisen und Meinungen aus der Verwaltung für die Verwaltung können Sie dem Thesenpapier entnehmen, das gemeinsam von Capgemini Invent und eknowlogy | PAC entwickelt wurde. 

Zum kostenfreien Download.