Fertigungsunternehmen in Deutschland stehen derzeit vor vielfältigen Herausforderungen: eine globale Wirtschaft mit entsprechendem Wettbewerbs- und Preisdruck sowie stets anspruchsvollere Kundenwünsche. Das stellt immer höhere Anforderungen an die Unternehmen, wenn sie langfristig erfolgreich bleiben möchten.

Neue Technologien können dazu beitragen, diese Herausforderungen zu bewältigen, und viele Unternehmen wenden diese bereits an, müssen dies aber auf breiter Front verstärken, um die Potenziale der neuen Technologien für ihre digitalen Transformationsinitiativen schneller zu heben.

teknowlogy Group Analystin Stefanie Naujoks sprach mit Marcel Buchner von Tech Mahindra über die aktuellen Themen und Herausforderungen deutscher Fertigungsunternehmen, den aktuellen Digitalisierungsgrad, und wie sich Unternehmen angesichts sich immer schneller ändernder Marktbedingungen aufstellen sollten.

Zum Download des Q&A Papers.