Synergy 2019: Citrix setzt beim Unified Workspace auf Produktivität, Multi-Cloud und Sicherheit - Teil 1

Synergy 2019: Citrix setzt beim Unified Workspace auf Produktivität, Multi-Cloud und Sicherheit - Teil 1

Der als VDI (Virtual-Desktop-Infrastructure)-Spezialist bekannte Softwareanbieter Citrix setzt den im letzten Jahr eingeschlagenen Kurs fort, den digitalen Arbeitsplatz produktiver zu gestalten. Mit dem erweiterten Lösungsportfolio wendet sich der Hersteller an Unternehmen, die bestrebt sind, die Produktivität ihrer Fachkräfte zu steigern sowie die Verwaltung ihrer Arbeitsumgebungen zu optimieren sowie deren Verfügbarkeit und Sicherheit zu gewährleisten.

Hatte Citrix in der Vergangenheit vor allem die Technologie und deren Einsatz in den Vordergrund gerückt, unterstrich der Anbieter auf der diesjährigen Konferenz den Nutzen, den die Produkte für Unternehmen darstellen. Im Fokus steht dabei der gestresste Wissensarbeiter, der wegen einer wachsenden Anzahl an zu verwendender Applikationen wertvolle Zeit verliert. Citrix wendet sich gleichzeitig an den IT-Manager, der die wachsende Vielfalt an lokalen Lösungen und Cloud-Diensten integrieren, verwalten und absichern muss.

Zwar brachte die diesjährige Konferenz nichts wirklich Bahnbrechendes hervor, doch wird deutlich, wie Citrix die eingeschlagene Strategie nun mit neuen Produkten und Partnerschaften untermauert.

Der Unified Workspace integriert unterschiedliche Anwendungen in einer Oberfläche, die vor allem Wissensarbeitern zu mehr Produktivität bei den täglichen Verrichtungen verschaffen soll. Citrix sieht sich hierbei als die Plattform, mit der Firmen unterschiedliche Anwendungen (etwa SAP, Salesforce, ServiceNow oder Workday), Inhalte (Web, SharePoint) oder Geräte (PC/Laptop, Tablet oder Smartphone) einbinden können. Dabei ist es unerheblich, ob diese Lösungen im Rechenzentrum des Kunden oder in einer der großen Cloud-Landschaften von Google, Microsoft oder Amazon Web Services laufen.

Produktivitätsgewinn trotz Anwendungsvielfalt

Die Produktivität soll sich einstellen, indem der Anwender auf dem Workspace Informationen aus den zahlreichen Anwendungen angezeigt bekommt, und zwar in einem „Feed“, der den Aktivitätsanzeigen der Social-Media-Netzwerke sehr ähnelt. Das können Hinweise (neuer Großauftrag aus dem CRM-System), Arbeitsaufträge (Genehmigung einer Reisekostenabrechnung) oder Warnungen (Budgetüberschreitung) sein. Um beispielsweise einen Antrag zu genehmigen, muss der Nutzer nicht in die betreffende Anwendung wechseln, sondern erledigt dies direkt über den Workspace. Zahlreiche solcher langwieriger Aktionen lassen sich so verkürzen.

Auch wenn sich der so mögliche Produktivitätsgewinn von Firma zu Firma stark unterscheidet, so sind die erzielbaren Vorteile ersichtlich: Die Zahl der Anwendungen wird eher zu- und nicht abnehmen angesichts der zahlreichen Anforderungen der unterschiedlichen Fachbereiche in den Unternehmen. Citrix verspricht Produktivitätsgewinn ohne große technische Angriffe: Per Schnittstelle werden die Anwendungen in den Workspace integriert. Mit „Micro Apps“ lassen sich kleine Workspace-Anwendungen generieren, die in integrierten Applikationen Aktionen anstoßen sowie diese in Arbeitsabläufe einbinden.

Sicherheit für On-Premises und Cloud

Mit der Anzahl der verwendeten Applikationen und Dienste wachsen auch die Sicherheitsanforderungen. Dem Thema Sicherheit will Citrix noch vermehrt Rechnung tragen. Die Mechanismen für die Zugriffskontrolle sind für On-Premises- und für Cloud-basierte Software gleichermaßen verfügbar. Ein spezieller Web-Browser, der im Workspace verfügbar ist, lässt sich auf ein Minimum an möglichen Aktionen reduzieren. Beispielsweise kann so unterbunden werden, dass ein Anwender Daten aus einer Applikation kopiert oder ausdruckt.

Weitere Sicherheitsmaßnahmen, die der Citrix Digital Workspace für die darüber angebundenen Anwendungen und Web-Dienste bereitstellt, betrifft den Schutz vor „Key Logging“, mit dem Hacker Einwahldaten stehlen, um sich so Zugang zu Anwendungen zu verschaffen. Zur Abwehr von Bots, die über das Internet Datendiebstahl verüben, wurde der Application Load Balancer Citrix ADC um eine Komponente erweitert, die solche Aktivitäten erkennt und unterbindet.

Citrix Analytics for Performance – eine bemerkenswerte Neuerung

Lesen Sie weiter auf unserem Blog…