Cloud Computing bleibt eines der wichtigsten Themen auf der IT-Agenda von Unternehmensentscheidern, wie jüngste PAC-Analysen bestätigen. Für die meisten Unternehmen ist es nicht nur per se ein wichtiges Feld für Investitionen, um den Anforderungen nach Kosteneffizienz und Skalierbarkeit gerecht zu werden. Auch der Stellenwert von Cloud Computing als Pfeiler der Digitalisierung nimmt beständig zu. Cloud-Plattformen bilden oft den zentralen Hub für die Anwendungsmodernisierung in Unternehmen.

Entsprechend benötigen Unternehmen Dienstleistungspartner, die sie nicht nur selektiv bei einzelnen Applikations- oder Infrastruktur-Aufgaben unterstützen, sondern die sich auch längerfristig als Transformationspartner positionieren, und die den Weg in Richtung Digitalisierung, und damit Cloud, umfassend unterstützen können.

Vor diesem Hintergrund hat Kapsch BusinessCom uns beauftragt, die Anbieterlandschaft in Österreich und der DACH-Region zu analysieren und dedizierte Vendor Landscapes zu erstellen, in denen diejenigen Anbieter positioniert sind, die sowohl ein umfassendes End-to-End-Portfolio Cloud-bezogener Dienstleistungen vorweisen können, als auch einen herausragenden Stellenwert als IT-Dienstleister in der Region haben. Das Whitepaper steht zum kostenfreien Download zur Verfügung.

   DOWNLOAD